Artikel zu Kanalsanierung, Kanalsanierungsstrategie, Regenüberlaufbecken, Regenwasserbewirtschaftung, Hochwasserschutzkonzepte, Starkregenrisikomanagement und [Gebührenermittlung sowie Radarinterferometrie


„Schachtsanierung mit voll flexiblem UV-Schlauchliner“ [Kanalsanierung]

Dr.­Ing. R. Stein (STEIN Infrastructure Management GmbH); Prof. Dr.­Ing. K. Kerres (Fachhochschule Aachen): „Der Instandhaltungscheck (InCH) – Quick-Check für Werterhalt von Kanalisationen“ [Kanalsanierungsstrategie]

Amelie Haas, M. Sc., Lennart Haas, M. Sc., Dipl.-Ing. Ulrich Haas (InfraConsult GmbH): „Systematische Ermittlung der Betriebssicherheit von Regenüberlaufbecken“ [Regenüberlaufbecken]

„Klimagerechte Stadtentwicklung: neue Planungshilfe unterstützt Kommunen“ [Regenwasserbewirtschaftung]

O. Ringelstein (Intewa GmbH): „Neuartige Regenwasser-Management-Lösung für Kommunen“ [Regenwasserbewirtschaftung]

„Wasserbewusste Stadtentwicklung einer der Wachstumskerne der NRW-Umweltwirtschaft“ [Regenwasserbewirtschaftung]

„NRW startet Testphase für neue Hochwasservorhersage“ [Hochwasserschutzkonzepte]

Prof. Dr. M. Quirmbach (Hochschule Ruhr West): „Das Boden-Rohr-System gegen Starkregen und Hitzeinseln“ [Starkregenrisikomanagement]

„Extremwetter oder Klimawandel“ [Starkregenrisikomanagement]

Prof. Dr.-Ing. habil. B. Bosseler, Dipl.-Ing. K. Sokoll (IKT – Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH): „Zur Rolle der Stadtentwässerung bei Stark- und Katastrophenregen“ [Starkregenrisikomanagement]

S. Tyczewski (Wolter Hoppenberg Rechtsanwälte Partnerschaft mbB): „Entwässerungsgebühren müssen in Nordrhein-Westfalen neu kalkuliert werden“ [Gebührenermittlung]

„Plangeber muss von funktionstüchtigem Entwässerungssystem ausgehen können“ [Gebührenermittlung]

„LUBW-Broschüre stellt satellitenbasiertes Monitoring von Stehgewässern vor“ [Radarinterferometrie]


Für weitere Infomationen können Sie sich gern an uns wenden: information(at)fischer-teamplan.de